User:Philip

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search

TUHH - AIW/ET - Tue gerne Frickelkram - allgemein faul, bitte im Zweifel mit Kantholz aufwecken ;) - plasticjesus@jabber.ccc.de


Braindump

Prioritäten

  1. Beamer reparieren - am 1.3.2011 machen
  2. Tortilla (toller Name für ne Mex-Platine oder?) - Projektantrag am 1.3
  3. UberLED - evtl auf Basis des Tortillas
  4. PowerRRD - dito :)
  5. CAN (Privatvergnügen) - dito :)

Begin Dump

  • CAN-Bus
    • Testbus
    • USB-CAN mit PF_CAN-Treiber
  • PowerRRD
    • HVAC-Monitoring für Mex
      • Dafür CAN? RS485?
  • UberLED - Fnordlicht++
    • Dafür CAN? RS485? DMX?
  • Was isn mit der BarKasse?
  • Gedanken zur Club-Löt-Universal-Atmega-Platine
    • Atmega8 ist sowas wie der Standard, da geh ich keine Risiken ein
    • An FTDI232RL führt kein Weg vorbei wenns um PC-Kommunikation geht
    • Also auch nicht am SMD-Löten
    • Mit gefertigter Platine kein Problem
    • Also fertigen lassen
    • Dann können wir auch gleich n Atmega8 in TQFP nehmen (billiger, kleiner)
    • Platine mit möglichst viel Breakout, am besten Breadboard + Lochraster kompatibel
      • Wer prototyping-area braucht, muss lochraster anlöten
    • Spannungsversorgung ist Spannungsversorgung und bleibt draußen, was soll das dadrauf :)
      • Gibt ja noch USB-Power (ist vorgesehen/optional)
    • Platine für 4€ ist realistisch, v.a. bei hohen Stückzahlen - ugf 40x50mm
    • Macht dann ugf. 11-12€ pro aufgebauter Platine
    • LEDs und Taster? Jede verdammte "physical computing"-Platine hat das, also weg damit! ;)
    • Reset-Taster? Hmm kann man mal vorsehen, muss man ja nicht bestücken
    • Falls Fläche übrig bleibt, kommen SMD-pads drauf, weil das auf LR doof ist
    • Featurelist:
      • Atmega8 tqfp-32
      • Quarz + Cs
      • 6-pol ISP
      • FTDI232RL + USB-Buchse mit Option auf Bus-Power
      • Alle irgendwie brauchbaren Pins werden auf Pfostenleisten geführt
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Language
Tools