Difference between revisions of "EssenTrinken (Easterhegg 2005)"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
Line 14: Line 14:
 
(murphy)
 
(murphy)
 
* Ne, wollen wir auf jeden Fall wieder haben, muss halt einkalkuliert werden (haegar)
 
* Ne, wollen wir auf jeden Fall wieder haben, muss halt einkalkuliert werden (haegar)
 +
* Brötchen-Flatrate gehört seit dem ersten Easterhegg (2001) fest zum Konzept, genau wie die Tassen (um nämlich Kleingeldgewusel, Abwasch und Geschirrsuchen zu sparen - und die Teilnehmer verlassen sich inzwischen auch darauf) (pirx)

Revision as of 23:38, 1 February 2005

Vorschlag für heißes Essen: Asia-Nudelsuppen (z.B. A-One €0,31/Stück) + Wasserkocher + Gabeln/Stäbchen + ausreichend große Tassen (Hinnerk)

Meinetwegen einen Tisch im Cafe dafür aufbauen, Tassen haben ja die Teilnehmer eh (Abwasch reduzieren!) (pirx)

Suppen sind eine prima idee! :-) duerfen sicherlich auch 50c pro stueck kosten. schleppt jemand getraenke an? was wuerde jene kosten? (Sven Guckes)

  • Getraenke kommen sicher wieder En-Block von nem Getraenkehoeker, der Anliefert und die nicht angebrochenen Kisten dann auch wieder zuruecknimmt - naeheres muessten das Nachtkind oder Hans sagen koennen, die haben den Ordner von 2003 (Haegar)

Wie sieht es aus mit dem Fruehstueck? Soll es wieder ein ganztaegiges Buffet geben? Ich fand das super beim EH2003. Koennen wir uns sowas wieder leisten oder lassen wir das weg? (murphy)

  • Ne, wollen wir auf jeden Fall wieder haben, muss halt einkalkuliert werden (haegar)
  • Brötchen-Flatrate gehört seit dem ersten Easterhegg (2001) fest zum Konzept, genau wie die Tassen (um nämlich Kleingeldgewusel, Abwasch und Geschirrsuchen zu sparen - und die Teilnehmer verlassen sich inzwischen auch darauf) (pirx)