Difference between revisions of "Freifunk:VPN1"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
 
m
Line 6: Line 6:
  
 
=== eth0 ===
 
=== eth0 ===
 +
 +
Das eth0 Interface ist momentan noch ungenutzt.
  
 
  Interface Name: eth0
 
  Interface Name: eth0
Line 14: Line 16:
  
 
=== eth1 ===
 
=== eth1 ===
 +
 +
Das eth1 Interface ist zwar up, wird aber in der Regel ebenfalls nicht genutzt.
  
 
  Interface Name: eth1
 
  Interface Name: eth1
Line 22: Line 26:
  
 
=== eth2 ===
 
=== eth2 ===
 +
 +
Ueber das eth2 Interface wird momentan die ganze VPN Geschichte abgewickelt. Es ist moeglich per SSH sich einzuloggen, sofern man den dafuer noetigen Account, oder Exploit hat. Das Tinc-VPN lauscht hier auf den Ports 655 und 656.
  
 
  Interface Name: eth2
 
  Interface Name: eth2
Line 31: Line 37:
  
 
=== ffhh ===
 
=== ffhh ===
 +
 +
Dieses Interface ist fuer das Hamburger Freifunk Netz eingerichtet. Tinc-VPN setzt dieses Interface in den TAP-Modus, damit Pakete zwischen den einzelnen VPN Clients wie bei einem Switch verschickt werden koennen. Der OLSR Daemon sendet seine Pakete an die Broadcast-Adresse (10.127.255.255) ueber dieses Interface.
  
 
  Interface Name: ffhh
 
  Interface Name: ffhh
Line 37: Line 45:
 
  Description  : Freifunk Hamburg
 
  Description  : Freifunk Hamburg
 
  Software      : tinc-vpn, olsrd
 
  Software      : tinc-vpn, olsrd
 +
Tinc-Port    : 656
  
 
=== ffvpn ===
 
=== ffvpn ===
 +
 +
Fuer das [http://wiki.freifunk.net/IC-VPN InterCity-VPN] wurde dieses Interface eingerichtet. Tinc-VPN setzt auch dieses Interface in den TAP-Modus und die Quagga Routing Suite kuendigt den Hamburger Freifunk IP-Bereich an entfernte BGP-Router. Wir verwenden die interne [http://wiki.freifunk.net/AS-Nummern AS-Nummer] 65044 fuer das BGP-Peering.
  
 
  Interface Name: ffvpn
 
  Interface Name: ffvpn
 
  IP Adresse    : 10.207.0.9/16
 
  IP Adresse    : 10.207.0.9/16
  Hostname      : none
+
  Hostname      : hamburg-r1.hamburg.freifunk.net
 
  Description  : tunnel staedtekopplung
 
  Description  : tunnel staedtekopplung
 
  Software      : tinc-vpn, quagga(bgpd)
 
  Software      : tinc-vpn, quagga(bgpd)
 +
Tinc-Port    : 655
 +
AS-Number    : 65044

Revision as of 20:33, 19 April 2007

Dieser Node besteht momentan aus einem Soekris 4501 Board und soll die Verbindung zwischen den einzelnen Funkwolken in Hamburg und Freifunk Initiativen in anderen Staedten herstellen.

Interfaces

Hier eine kurze Uebersicht ueber die verschiedenen Netzwerk-Interfaces.

eth0

Das eth0 Interface ist momentan noch ungenutzt.

Interface Name: eth0
IP Adresse    : none
Hostname      : none
Description   : not used yet
Bandwidth     : 0bit

eth1

Das eth1 Interface ist zwar up, wird aber in der Regel ebenfalls nicht genutzt.

Interface Name: eth1
IP adresse    : 193.158.228.140
Hostname      : none
Description   : secondary uplink
Bandwidth     : 1500kbit/s

eth2

Ueber das eth2 Interface wird momentan die ganze VPN Geschichte abgewickelt. Es ist moeglich per SSH sich einzuloggen, sofern man den dafuer noetigen Account, oder Exploit hat. Das Tinc-VPN lauscht hier auf den Ports 655 und 656.

Interface Name: eth2
IP adresse    : 62.206.27.20
Hostname      : vpn1.hamburg.freifunk.net
Description   : primary uplink
Bandwidth     : 4000kbit/s


ffhh

Dieses Interface ist fuer das Hamburger Freifunk Netz eingerichtet. Tinc-VPN setzt dieses Interface in den TAP-Modus, damit Pakete zwischen den einzelnen VPN Clients wie bei einem Switch verschickt werden koennen. Der OLSR Daemon sendet seine Pakete an die Broadcast-Adresse (10.127.255.255) ueber dieses Interface.

Interface Name: ffhh
IP Adresse    : 10.112.1.1/12
Hostname      : none
Description   : Freifunk Hamburg
Software      : tinc-vpn, olsrd
Tinc-Port     : 656

ffvpn

Fuer das InterCity-VPN wurde dieses Interface eingerichtet. Tinc-VPN setzt auch dieses Interface in den TAP-Modus und die Quagga Routing Suite kuendigt den Hamburger Freifunk IP-Bereich an entfernte BGP-Router. Wir verwenden die interne AS-Nummer 65044 fuer das BGP-Peering.

Interface Name: ffvpn
IP Adresse    : 10.207.0.9/16
Hostname      : hamburg-r1.hamburg.freifunk.net
Description   : tunnel staedtekopplung
Software      : tinc-vpn, quagga(bgpd)
Tinc-Port     : 655
AS-Number     : 65044