Difference between revisions of "Hausordnung"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
(entwurf, c&p aus alter hausordnung)
 
(parkplätze)
 
(5 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 2: Line 2:
  
 
Die Etiquette für unsere Clubräume.
 
Die Etiquette für unsere Clubräume.
 
  
 
== Oberste Direktive ==
 
== Oberste Direktive ==
Line 8: Line 7:
 
''Zielsetzung'': '''Die Raeume sollen sich jederzeit in einem vorzeigbaren Zustand befinden.''' Faustregel: So sauber, dass man bedenkenlos Mutti und Vati empfangen kann.
 
''Zielsetzung'': '''Die Raeume sollen sich jederzeit in einem vorzeigbaren Zustand befinden.''' Faustregel: So sauber, dass man bedenkenlos Mutti und Vati empfangen kann.
  
''Daher:'' '''Die Raeume werden immer sauber verlassen. Die letzten anwesenden Schluesselträger tragen die Verantwortung.'''
+
''Daher:'' '''Die Raeume werden immer sauber verlassen. Alle anwesenden Schluesselträger tragen die Verantwortung, die letzten die den Raum verlassen im besonderen.'''
  
''Grundsaetzlich:'' '''Jeder beseitigt vor dem Gehen seinen eigenen Dreck!''' Wenn möglich ein bisschen mehr. Es ist ausdrüecklich erwuenscht, vergesslichere Nutzer an diese Pflicht zu erinnern.
+
''Grundsaetzlich:'' '''Jeder räumt seinen genutzten Platz auf!''' „Das war vorher schon unordentlich“ zählt nicht. Wer das nicht tut wird von den anderen Anwesenden freundlich erinnert.
  
 
== Details ==
 
== Details ==
 
Eigentlich alles logisch, aber als Checkliste/Erinnerung:
 
  
 
=== Unsere Räume ===
 
=== Unsere Räume ===
 +
* Rauchverbot!
 +
* Der blaue Mülleimer ist für Papier. Damit sind keine Pizzakartons oder ähnlich verschmutzte Pappe gemeint
 +
* Jeglicher Müll der kein sauberes Papier/Pappe ist kommt in den Metalmülleimer. Den an jedem Abend leeren, egal wie voll der Beutel ist. (Bitte beim leeren auch an den Aschenbecher an der Aussenwand im Hof denken)
 +
* Keine Lebensmittel im Club lagern. Rund um den Club sind fast alle großen Supermarktketten vertreten. Kauft bitte so viel ein wie ihr am Abend braucht, oder nehmt den Rest wieder mit.
  
=== Vor der Tuer ===
+
=== Gemeinschaftlich genutzte Räume (Küche / Bad) ===
 
+
* Rauchverbot!
* Rundum sind (bestimmt irgendwo) Wohnungen. Daher <s>gedaempft unterhalten!</s> nicht unnütz lärmen!
+
* Diese Räume teilen wir uns mit anderen auf dem Gang sitzenden Firmen, diese haben teilweise Kundenverkehr. Es ist also immens wichtig das Küche und Bad in vernünftigem Zustand hinterlassen werden!
* Kippen bitte in <s>den bereitstehenden</s> einen Aschenbecher! Ist dieser mal voll, dann bitte einer der Raucher den Inhalt entsorgen (einmal Wasser rein und in dann in den Müllkontainer kippen).
+
* Keinen Müll in den Mülleimer in der Küche! Benutzt unsere eigenen Mülleimer.
 
 
=== Gemeinschaftsräume ===
 
 
 
* Unser Verhältnis mit den Vermietern und Flurnachbarn steht und fällt mit dem Zustand der Küche und der Toiletten!  
 
 
 
=== Toiletten ===
 
  
* Auch an den Pissoirs spuelen!
+
=== Vor der Tür ===
* Klobuerste benutzen!
+
* Neben der nächsten Tür, vom Eingang (beim draufgucken von außen) links gesehen, hängt ein Aschenbecher an der Wand. Diesen benutzen, keine Kippen auf den Boden!
* In den Kabinen nicht im stehen pinkeln!
+
* Wir haben zwar keine direkten Anwohner, aber trotzdem nachts auf die Lautstärke achten.
 +
* Ab und an fährt nachts der Wachdienst durch den Hof. Diesem wird freundlich begegnet.
 +
* Parken im Hof (auf vorherige Anfrage!) ist ok. Die Autos müssen aber bis zum morgen wieder weg sein! Sonst an der Strasse parken, abends sollten genug Plätze frei sein.

Latest revision as of 13:36, 9 October 2012

Status: Entwurf!

Die Etiquette für unsere Clubräume.

Oberste Direktive

Zielsetzung: Die Raeume sollen sich jederzeit in einem vorzeigbaren Zustand befinden. Faustregel: So sauber, dass man bedenkenlos Mutti und Vati empfangen kann.

Daher: Die Raeume werden immer sauber verlassen. Alle anwesenden Schluesselträger tragen die Verantwortung, die letzten die den Raum verlassen im besonderen.

Grundsaetzlich: Jeder räumt seinen genutzten Platz auf! „Das war vorher schon unordentlich“ zählt nicht. Wer das nicht tut wird von den anderen Anwesenden freundlich erinnert.

Details

Unsere Räume

  • Rauchverbot!
  • Der blaue Mülleimer ist für Papier. Damit sind keine Pizzakartons oder ähnlich verschmutzte Pappe gemeint
  • Jeglicher Müll der kein sauberes Papier/Pappe ist kommt in den Metalmülleimer. Den an jedem Abend leeren, egal wie voll der Beutel ist. (Bitte beim leeren auch an den Aschenbecher an der Aussenwand im Hof denken)
  • Keine Lebensmittel im Club lagern. Rund um den Club sind fast alle großen Supermarktketten vertreten. Kauft bitte so viel ein wie ihr am Abend braucht, oder nehmt den Rest wieder mit.

Gemeinschaftlich genutzte Räume (Küche / Bad)

  • Rauchverbot!
  • Diese Räume teilen wir uns mit anderen auf dem Gang sitzenden Firmen, diese haben teilweise Kundenverkehr. Es ist also immens wichtig das Küche und Bad in vernünftigem Zustand hinterlassen werden!
  • Keinen Müll in den Mülleimer in der Küche! Benutzt unsere eigenen Mülleimer.

Vor der Tür

  • Neben der nächsten Tür, vom Eingang (beim draufgucken von außen) links gesehen, hängt ein Aschenbecher an der Wand. Diesen benutzen, keine Kippen auf den Boden!
  • Wir haben zwar keine direkten Anwohner, aber trotzdem nachts auf die Lautstärke achten.
  • Ab und an fährt nachts der Wachdienst durch den Hof. Diesem wird freundlich begegnet.
  • Parken im Hof (auf vorherige Anfrage!) ist ok. Die Autos müssen aber bis zum morgen wieder weg sein! Sonst an der Strasse parken, abends sollten genug Plätze frei sein.