Difference between revisions of "Mex:Tätigkeiten"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
(23.02.2010)
(20.03.2010)
Line 153: Line 153:
  
 
== 20.03.2010 ==
 
== 20.03.2010 ==
 +
 +
Moin Chaoten,
  
 
wir haben es fast geschafft, aber einiges muss zum nächsten Wochenende
 
wir haben es fast geschafft, aber einiges muss zum nächsten Wochenende
 
noch getan werden, und ich hoffe, es finden sich da noch einige Freiwillige,
 
noch getan werden, und ich hoffe, es finden sich da noch einige Freiwillige,
auch gerne mal neue Geschichter, und nicht nur die "alten", die da schon
+
auch gerne mal neue Gesichter, und nicht nur die "alten", die da schon
 
seit Monaten sich um die Sachen kümmern!
 
seit Monaten sich um die Sachen kümmern!
  
Line 171: Line 173:
 
* Fensterbänke einmal wischen.
 
* Fensterbänke einmal wischen.
 
* Fenster/Türen putzen
 
* Fenster/Türen putzen
* Fussboden reinigen
+
* Toiletten reinigen
 +
* Fussboden naß reinigen
 +
 
 +
* Da wir die Räume damals unrenoviert übernommen haben, werden sie auch so wieder abgegeben.
 +
 
 +
* Gemeinsame Abnahme, mit Fotos, damit wir nicht vergessen haben, und Abschied.
  
  

Revision as of 10:23, 17 March 2010

So aus mein Gedächniss geschrieben. Bitte fehlendes nachtragen.



30/31.01.2010

Es wurde der Keller gestrichen, der Boden gereinigt.

Gläser, Tassen und so sind auch schon im Mex, und die Mädels haben die Küche in ein funktionieren Betrieb gebracht.

Cash hatte sich an die Klo's gewagt, und selbige sind wieder in einen sauberen und nutzbare Funktion gebracht worden, wo man erstmal keine Angst haben muss, sich was zu holen.

Bitte an alle: Haltet die Klo's sauber, zieht ab, wischt mal rüber!

Der Teppich wurde durchgesaugt.

Die Fenster vorne und hinten gereinigt.


2/3.02.2010

Stück für Stück kommen die Sachen vom Lok ins Mex. Grossen Danke an Tim, der dies in meinen Augen sehr gut organisiert!


11.02.2010

Lockpicker haben die ersten Baumassnahmen durchgeführt.

Die Stahltür wurde bei mir(thw) abgeholt und steht für den Durchbruch bereit.


6/7.02.2010

Die Beleuchtung wurde angepasst, zusätzliche Schalter angebracht für die Deckenleuchten.

Lichtschalter und Steckdosen oben wurden beschriftet.

Deckenleuchten wurden gereinigt.

Alle Sicherungen, welche derzeit nicht aktiv benötigt werden (diverse Steckdosen sowie Klima) sind erstmal aus.

Fussboden/Teppich noch mal gesaugt.

Erste Beschriftungen in der Küche sowie Toilette vorgenommen.

Das Loch in der Herrentoilette ist jetzt zu und wurde übermalt.


9.02.2010

Dienstagtreff. Status abklären.


13.02.2010

Gesten wurde ein haufen von Billy's besorgt, die dann gemeinsam hier aufgebaut wurden. Als Doppelpack, Rücken an Rücken um zwischen vorne und hinten eine Trennung zuhaben, aber durch den einen Meter kann man darüber schauen.

Weitere Tische wurden hergebracht und nach der Reinigung aufgebaut.

Die Theke wurde mit viel Kraft hier geliefert und wurde aufgebaut. Sieht toll aus.

Die Coucht's und Sessel stehen jetzt auch hier, somit wird das immer gemütlicher und Wohnlicher.

Wie an anderer Stelle erwähnt, hat der Keller jetzt Netz.

Und eine zunahme von grüner Beflanzung erfolgte. 6 Töpfe zähle ich schon!

Aktuelle Bilder sind hier: http://bilder.wieske.org/index.php?twg_album=Hobbys%2F2010-01-25-Neue-Attraktor-CCCHH-R%C3%A4ume


14.02.2010

Grübeln noch etwas über Türen und anderen Dingen nach...


16.02.2010

Großen Aschenbecher mitgebracht und vorne/au0en bei der Tür aufgestellt.


20.02.2010

Klaus und thw haben die Schränge zusammen verschraubt. Klaus hat oben den Teppich gesaugt. thw noch ein Kontrolllicht/Steckdose und Schalter eingebaut, sowie im H/D-WC Bewegungsmelder(Schalter) (ca 10-15min) eingebaut.

Cash/Barbara haben Klo und Treppenhaus gereinigt, Müll zusammengetragen, aber mangels Müllschlüssel (wo ist der??) konnten der Müll nicht entsorgt werden.

Dieser Samstag waren noch weniger Leute da...

Wenn die anderen dafür heute im Lok entmüllt haben, will ich nichts gesagt haben. Falls nicht.....


21.02.2010

Lok: Tim Bayer und rem0te sind um 12:00 da

Was stand an:

  • Küche und hinterer Gastraum entmüllt: Der hintere gastraum ist jetzt komplett leer und sauber. Da kann in Zukunft all das gestapelt werden, was in den Mexikoring soll.
  • Server und diversen Office-Kram rübergefahren


23.02.2010

Folgende Punkte müssen an diesem Tage geklärt werden:

  • Wanddurchbruch, Wann?
  • Tür oben zu machen, Wann?
  • Feuchtigkeitsschaden Treppenhaus, Wann?
    • Wir sollten dem Vermieter klarmachen/klären, wenn zum 1.3. das nicht fertig ist, wir z.B. entweder einen weiteren Monat mietfrei drin sind, oder wir keine 1500,- für die Baumassnahmen zahlen müssen. Müßte A-Vorstand mit dem Vermieter klären.
  • Restliche Sachen von Lok rüber holen, z.B. Officesachen etc.
  • Entmüllung Lok
  • 19" Rack abholen und tranportieren, aufbau


Mir fällt leider auf, wenn man sich derzeit jetzt hier trifft, bevor was getan wird, erstmal dick gequalmt wird, sich breit gemacht wird, und wenn noch was zu tun ist, ist es schon wieder zu spät. Weiterhin wird noch nicht wirklich die Räume sauber gehalten. Man findet oben sowie unten (da mehr) leere Flaschen und volle Aschenbecher. Bei den Lockpickern geht es, aber leider auch nicht immer.

Ich möchte doch bitte alle anhalten, egal wie Dick euer Kopf ist, gerade nach dem Qualmen, räumt vor dem gehen auf. Achtet darauf, das andere sich auch daran halten, nötigenfalls, ansprechen.

Ich möchte ungern, das wir hier wieder ein...wisst schon... haben..!


Wir müssen vor dem Monatswechsel die Abläufe der Überweisungen bezüglich Miete/Strom/Wasser geklärt haben. Hat sich jemand schon an Vattenfall/HWW gewand?

Das Attraktorkonto muss vorher gedeckt sein, durch die anderen Vereine, bevor dort die Miete etc. abgehen!! Das ist GANZ wichtig.

Wir müssen einen eindeutigen Ort für den Müllschlüssel definieren, sowie für den Postkasten. Vorschlag von Frank ist, dicken Holzknüppel daran, damit das Teil nicht in irgendeiner Tasche verschwindet.


20.03.2010

Moin Chaoten,

wir haben es fast geschafft, aber einiges muss zum nächsten Wochenende noch getan werden, und ich hoffe, es finden sich da noch einige Freiwillige, auch gerne mal neue Gesichter, und nicht nur die "alten", die da schon seit Monaten sich um die Sachen kümmern!

Folgendes steht auf dem Zettel:

  • Wir müssen den Restmüll aus dem Lok entsorgen
  • Wir müssen aus der Küche den Spind ins Mex schaffen
  • Wir müssen die Werkzeugliste ins Mex schaffen
  • Wir müssen die Racks, zumindestens eins, oder schon ein Teil der derzeit nicht genutzen Server rüberschaffen
  • Der Tresor muss schon mal losgeschraubt werden. Solange das Rack davor steht, werden wir ihn nicht so ohne weiteres dort wohl rausbekommen
  • Schauen, was sonst noch rüber muss, oder in den Müll landet.
  • Dann, müssen wir alles ausfegen, auch unter den Tischen in der Küche
  • Fensterbänke einmal wischen.
  • Fenster/Türen putzen
  • Toiletten reinigen
  • Fussboden naß reinigen
  • Da wir die Räume damals unrenoviert übernommen haben, werden sie auch so wieder abgegeben.
  • Gemeinsame Abnahme, mit Fotos, damit wir nicht vergessen haben, und Abschied.




<<--Zurück