Difference between revisions of "Night of work"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
(New page: = night of work = The night of work is a concept invented by carton of Hacker Halfway House, Brooklyn, NY. It has been very successful there. == Main Idea == The Night of work is - the n...)
 
m (kategorisieren)
 
(13 intermediate revisions by 6 users not shown)
Line 1: Line 1:
= night of work =
+
Das Konzept der "night of work" stammt laut mc.fly von carton vom [http://www.hackerhalfwayhouse.org/ Hacker Halfway House] in Brooklyn, New York, wo es wohl sehr erfolgreich war.
  
The night of work is a concept invented by carton of Hacker Halfway House, Brooklyn, NY. It has been very successful there.
+
Im Wesentlichen sagt der Name es: Die Idee ist, eine Nacht lang gemeinsam fokussierte
 +
Arbyte zu betreiben. Natuerlich soll der Austausch nicht zu kurz kommen, sonst
 +
wuerde man es nicht gemeinsam machen. Am Ende haben idealerweise alle selbst
 +
was geschafft und von anderen noch was neues mitgenommen.
  
== Main Idea ==
+
Falls Interesse besteht, kann in das Konzept auch eine Runde Lightning Talks
The Night of work is - the name says it all - a night of work.
+
eingebunden werden, in denen jeder sein Thema vorstellen (i.e. damit angeben)
 +
kann. ;)
  
That means its the night and its work. Just work. No talking.
+
== Etiquette ==
  
If you want to talk about a topic get it on the topic list of the wiki of that night.
+
Um den Hackern einen effektiven Eintritt und angenehmen Verbleib in der "Zone"
 +
zu ermoeglichen, muss das Hintergrundrauschen niedrig gehalten werden. Deshalb
 +
herrschen fuer diese Nacht besondere Regeln:
  
== good topics ==
+
# Es steht die Arbyte im Vordergrund, d.h. konkrete Dinge greifbar voranbringen. Kurz gesagt: No random chat.
 +
# Jeder kann ein Thema anmelden, an dem er arbeiten bzw. ueber das er reden moechte. Das wird vorab auf der jeweiligen Seite im Wiki eingetragen.
 +
# Gespraeche waehrend der NOW sollten in *gedaempfter* Lautstaerke gefuehrt werden - a.k.a. "leise". ;)
  
A good topic is a topic that actually can get some real big progress over the night. For example i can see there:
+
== Themen ==
* build on LED Light xyz
 
* improve the channelbot
 
* write on the BBS software
 
* work on the village for HAR
 
  
== bad topics ==
+
Ein Korollar zu Leitsatz 1 (Konkretes greifbar voranbringen) ist, dass es gut
 +
und schlecht geeignete Themen gibt.
  
Bad topics are - in my eye - things that hardly get a noteable progress over the night - if at all.
+
=== Beispiele fuer gute Themen: ===
  
Examples are:
+
* LED-Matrix angesteuert kriegen
* god and the universe
+
* Roomba Square Dance beibringen                                                                               
* live, universe and all the rest
+
* IRC-Bot neue Features einbauen                                                                               
* improving linux kernel
+
* CTF-Dienst schreiben                                                                                         
* improving KDE
+
* Experimentelle Kernel-features ausprobieren/evaluieren                                                       
 +
* ...
  
== Date ==
+
=== Beispiele fuer schlechte Themen: ===
I recommend Friday. Its weekend but taking that day wont ruin the whole weekend.
+
 
 +
* Gott und die Welt
 +
* Linux-Kernel bessermachen                                   
 +
* KDE neuschreiben       
 +
* ...
 +
 
 +
== Dates ==
 +
 
 +
Zur Terminfestlegung verwenden wir folgende Faustregel: Sobald wenigstens '''drei Leute''' an einem Termin eine Night of work machen wollen und der Termin mit nichts anderem kollidiert, findet das ganze statt und kann auf einer entsprechenden Wikiseite (s.u.) geplant werden.
 +
 
 +
* [[Night of work/2009-08-28]]
 +
* [[Night of work/2009-08-21]]
 +
* [[Night of work/2009-08-14]]
 +
* [[Night of work/2009-08-07]]
 +
* [[Night of work/2009-07-31]]
 +
* [[Night of work/2009-07-24]]
 +
* [[Night of work/2010-06-18]]
 +
* [[Night of work/2010-07-09]]
 +
 
 +
[[Category:Night of work]]

Latest revision as of 22:39, 18 August 2012

Das Konzept der "night of work" stammt laut mc.fly von carton vom Hacker Halfway House in Brooklyn, New York, wo es wohl sehr erfolgreich war.

Im Wesentlichen sagt der Name es: Die Idee ist, eine Nacht lang gemeinsam fokussierte Arbyte zu betreiben. Natuerlich soll der Austausch nicht zu kurz kommen, sonst wuerde man es nicht gemeinsam machen. Am Ende haben idealerweise alle selbst was geschafft und von anderen noch was neues mitgenommen.

Falls Interesse besteht, kann in das Konzept auch eine Runde Lightning Talks eingebunden werden, in denen jeder sein Thema vorstellen (i.e. damit angeben) kann. ;)

Etiquette

Um den Hackern einen effektiven Eintritt und angenehmen Verbleib in der "Zone" zu ermoeglichen, muss das Hintergrundrauschen niedrig gehalten werden. Deshalb herrschen fuer diese Nacht besondere Regeln:

  1. Es steht die Arbyte im Vordergrund, d.h. konkrete Dinge greifbar voranbringen. Kurz gesagt: No random chat.
  2. Jeder kann ein Thema anmelden, an dem er arbeiten bzw. ueber das er reden moechte. Das wird vorab auf der jeweiligen Seite im Wiki eingetragen.
  3. Gespraeche waehrend der NOW sollten in *gedaempfter* Lautstaerke gefuehrt werden - a.k.a. "leise". ;)

Themen

Ein Korollar zu Leitsatz 1 (Konkretes greifbar voranbringen) ist, dass es gut und schlecht geeignete Themen gibt.

Beispiele fuer gute Themen:

  • LED-Matrix angesteuert kriegen
  • Roomba Square Dance beibringen
  • IRC-Bot neue Features einbauen
  • CTF-Dienst schreiben
  • Experimentelle Kernel-features ausprobieren/evaluieren
  • ...

Beispiele fuer schlechte Themen:

  • Gott und die Welt
  • Linux-Kernel bessermachen
  • KDE neuschreiben
  • ...

Dates

Zur Terminfestlegung verwenden wir folgende Faustregel: Sobald wenigstens drei Leute an einem Termin eine Night of work machen wollen und der Termin mit nichts anderem kollidiert, findet das ganze statt und kann auf einer entsprechenden Wikiseite (s.u.) geplant werden.