Difference between revisions of "User:Sonic2k"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
 
Line 1: Line 1:
{{babel-3| de | en-3 | fr-1}}
 
 
 
== Wer ich bin ==
 
== Wer ich bin ==
 
Mein Name ist Daniel Martens. Geboren wurde ich am 24.05.1988. Ich bin Schüler in der Oberstufe, Programmierer, Webdesigner. Ich lebe in der Nähe von Hamburg. Ich bin begeistert von Computern. Ich liebe die Mathematik, Logik und Simplizität. Ich bin kein Lebenskünstler im literarischem Sinne, ich achte alle die es sind. Ich strebe nach großen Zielen.
 
Mein Name ist Daniel Martens. Geboren wurde ich am 24.05.1988. Ich bin Schüler in der Oberstufe, Programmierer, Webdesigner. Ich lebe in der Nähe von Hamburg. Ich bin begeistert von Computern. Ich liebe die Mathematik, Logik und Simplizität. Ich bin kein Lebenskünstler im literarischem Sinne, ich achte alle die es sind. Ich strebe nach großen Zielen.

Revision as of 12:10, 25 February 2006

Wer ich bin

Mein Name ist Daniel Martens. Geboren wurde ich am 24.05.1988. Ich bin Schüler in der Oberstufe, Programmierer, Webdesigner. Ich lebe in der Nähe von Hamburg. Ich bin begeistert von Computern. Ich liebe die Mathematik, Logik und Simplizität. Ich bin kein Lebenskünstler im literarischem Sinne, ich achte alle die es sind. Ich strebe nach großen Zielen.

Mein Leben

Wenn ich an meine Zeit als Kind denke, sehe ich Legosteine. Bergeweise häuften sie sich in meinen Schränken an. Aus ihnen entstanden immer komplexere Modelle. Danach folgte der erste Computer und dann eine für mich typische Frage: "Wie funktioniert das?". Ich musste ständig wissen wie etwas funktioniert. Diese Verhalten war dann auch Anlass dafür, dass ich ständig mein Elektronikspielzeug auseinanderschraubte um mehr darüber zu erfahren. Ich erinnere mich, wie ich stundenlang in Elektronikkatalogen laß, mir die Bauteile anguckte und sehnsüchtig meine erste Leiterplatine, meinen ersten Lötkolben und meine ersten Elektronikbauteile erwartete. Aber bis dahin verging viel Zeit. Genau gesagt kaufte ich mir meinen ersten Lötkolben als die Xbox rauskam, die musste dann aber auch gleich für meine Experimente herhalten und ich hörte nicht eher auf, bevor ich Linux installiert hatte. Auf die Xbox Epoche folgte dann die Zeit als Spieleentwickler, in der ich meine ersten Versuche startete eine Engine zu programmieren. Eine gute Hilfe dabei ist, dass ich neben der Schule bei einer Firma als Programmierer arbeite, so kann ich fast immer alles finanzieren, was ich zum Programmieren brauche.

(ständig aktuelle Version in Wikipedia)