Difference between revisions of "VoIP"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
(Unterseiten:)
(dereference dokucccde)
 
(22 intermediate revisions by 6 users not shown)
Line 1: Line 1:
 +
__NOTOC__
 
<i>** Bitte "VoIP:" Namensprefix für Unterseiten verwenden, wir wollen den Namensraum nicht völlig zumüllen **</i>
 
<i>** Bitte "VoIP:" Namensprefix für Unterseiten verwenden, wir wollen den Namensraum nicht völlig zumüllen **</i>
  
<b>Wir wollen eine Asterisk-Telefonanlage aufbauen.</b>
+
<b>Wir haben eine Asterisk-Telefonanlage.</b>
  
 +
Die Telefonvermittlung im Hamburger Club wird von der vermittlung.hamburg.ccc.de übernommen.
  
== Unterseiten: ==
+
== Funktionen ==
  
 +
Zu den Hauptaufgaben der Vermittlung gehören neben der Realisierung des Telefon- und Faxanschlusses des Hamburger Clubraums die Fax2Mail-Gateways für verschiedene Einrichtungen des Clubs, lokaler Mitglieder und kompatibler Institutionen, sowie der Voicemailversand für Pressekontakte und die Einbindung der Telefonanlagen von Erfa-Kreisen in anderen Städten und Ländern über Voice-over-IP-Verbindungen unter einer gemeinsamen Stammnummer.
 +
Daneben kann sie noch Telefonkonferenzen (mit oder ohne Icecast-Streaming), Faxempfang mit OCR, Fax- und Voicemail-Benachrichtigungen per Jabber, noch einiges mehr und irgendwann sicherlich auch mal Landline-SMS und Makeln.
  
* [[VoIP:Specs]] Was brauchen / wollen wir?
+
Die allgemeine Hotline des Chaos Computer Clubs unter 0700-CHAOSFON vermittelt zudem Informationen in Form vorbereiteter Texte (Hackerethik) und die Möglichkeit, Fragen direkt an Experten des Clubs zu richten, die im gesamten Bundesgebiet über verschlüsselte VoIP-Verbindungen angerufen werden.
* [[VoIP:Hardware]] Hardware dazu
 
* [[VOIP:ISDN]] Zuordnung Busse
 
* [[VOIP:Durchwahlen]] Durchwahplan von außen
 
* [[VOIP:VOIP]] Voice over IP-Provider
 
* [[VOIP:ToDo]] To-Do-Punkte
 
* [[VOIP:Glossar]] Abkürungen und Fachbegriffe
 
  
== Aus dem Plenumsprotokoll vom 4.10.2005 ==
+
Die Vermittlung ist über ISDN, SIP und IAX2 erreichbar.
 +
(siehe auch: [[VOIP:Durchwahlen]])
  
 +
Soweit der Marketingtext. Die wirklich wichtigen Informationen sind:
  
Anwesend: Pirx, Hägar, Hans, Alx, Tim, Jens, Vic, Wolle, Steffen, Dennis, ungezählte sind hinzugekommen.
+
ISDN: +49-40-401801-0<br />
 +
(Ausweichnummer: +49-40-28512706; wenn die vermittlung ausfällt, klingelt unter dieser Nummer zumindest ein Telefon im Office)
  
Pirx schlägt vor, die telefonanlage durch einen asteriskserver zu ersetzen.
+
SIP:  zentrale@hamburg.ccc.de (dank SRV) oder zentrale@vermittlung.hamburg.ccc.de
  
Grund:
+
IAX2: zentrale@vermittlung.hamburg.ccc.de
Derzeit haben wir nicht genug Rufnummern, um die diversen Faxe und Rufnummern zu trennen.
 
Voicebox- und insbesondere Konferenzmöglichkeiten fehlen.
 
  
Der Club würde dann auch per sip&IAX erreichbar sein.
+
Als Localparts können alle externen Durchwahlen (0, 828, 7901, etc.) und benannte Rufempfänger (zentrale, packbart, echotest, etc.) verwendet werden.
Es gibt dann die möglichkeit, die erfas per vpn-IAX zu verbinden und auch camp,congresse, etc einzubinden. Vic hält das sogar für absolut notwendig, damit der ganze klub unter einer durchwahl geht, wir könnten dann durchwahlnummern über IAX weitervermitteln.
 
  
Hägar will später den faxserver mit auf die kiste migrieren.
+
ENUM-Lookups: Es gibt einen [https://www.hamburg.ccc.de/~packbart/dnssec/ccchh-enum-dnssec-key.txt DNSSEC-Key] zur Absicherung der ENUM-Lookups. Wer die [https://www.iks-jena.de/leistungen/keys.txt Donnerhacksche DLV-Registry] verwendet, braucht diesen Key nicht gesondert zu installieren und kann den Status [http://www.iks-jena.de/leistungen/dnssec.php hier] prüfen. Eine Eintragung in [https://secure.isc.org/ops/dlv/ dlv.isc.org] ist angefragt aber bisher nicht erfolgt. Die erforderlichen SRV RRs und Hostnamen sind derzeit noch nicht signiert. Wir arbeiten daran.
  
Vic meint, wir sollten ein kompetenzteam bilden: Hägar(eingeschränkt), Pirx, Vic(Eingeschränkt), Michael, freiwillige vor
+
[[http://wiki.hamburg.ccc.de/index.php?title=VoIPWeekend&oldid=4617 siehe auch: Das historische Plenumsprotokoll zur Gründung der Vermittlungsstelle Hamburg]]
  
(Nachtrag 5.10.05: Ali macht mit)
+
== Unterseiten: ==
  
Alx schlägt vor, ein voipweekend zu machen, bei dem das gesammelte knowhow weitergegeben wird.
+
* [[VOIP:Ansprechpartner]] Ansprechpartner CCC-weit
 +
* [[VOIP:Durchwahlen]] Durchwahlplan
 +
* [[VoIP:Vermittlung]] Server-Dokumentation vermittlung.hamburg.ccc.de
 +
* [[VoIP:Hardware]] Hardware des Servers
 +
* [[VOIP:ISDN]] Zuordnung Busse
 +
* [[VOIP:Glossar]] Abkürzungen und Fachbegriffe
 +
* [[VOIP:Status]] Status des Projekts
 +
 
 +
Muss noch aktualisiert werden, dann evtl. nach VoIP:Konfiguration umbenennen (neu ist die schon lange nicht mehr):
 +
* [[VoIP:Konfiguration neu]] Die Konfiguration ab 4. Februar 2006
  
Pirx spendet seine Gigaset ISDN DECT Anlage, die hat 2 analoge anschlüsse, Alx bringt sein gigaset komfort handteil zwecks konfiguration mit
+
Diese Seiten müssen noch aktualisiert oder gelöscht werden:
 +
* [[VoIP:Specs]] Was brauchen / wollen wir?
 +
* [[VoIP:Software]] Tips zur Installation von asterisk
 +
* [[VOIP:VOIP]] Voice over IP-Provider
 +
* [[VOIP:ToDo]] To-Do-Punkte inkl. '''wer bringt was mit'''
 +
* [[VOIP:Notizen]] Notizen vom Treffen im LOK am 18.10.05
 +
* [[VOIP:Tipps]] Konfigurationsschnipsel
  
Meinungsbild: Alle dafür!
+
== VPN-Verbindungen ==
  
Vorgehensweise:
+
{|
    1. Treffen Specs 11.10.05
+
|+VPN-Verbindungen zu anderen Erfa-Kreisen:
    Featureliste, Prioritäten, Einkaufsliste. (Alles ins wiki)
+
  |CCC Cologne:||92-*||IAX2/c4
    2. Treffen: ein WE bauen 22-23. 10.05
+
|-
    3. Treffen: VOIP Nerdweekend
+
|CCC Berlin:||93-*||IAX2/cccb
   
+
|-
[[VoIP:Specs]] sollen ins wiki.
+
|CCC Hannover:||95-*||IAX2/c3h
 +
|}
  
- - - EOF Protokollauszug - - -
+
== Weitere Info ==
  
[[VoIP:Hardware]]
+
Das Asterisk-Buch von O'Reilly Online (Creative Commons-Lizenz): http://www.asteriskdocs.org/modules/tinycontent/index.php?id=11
  
--[[User:Pirx|Pirx]] 21:07, 7 Oct 2005 (CEST)
+
[[Category:ChaosVPN]]
 +
[[Category:VoIP]]

Latest revision as of 02:25, 13 November 2012

** Bitte "VoIP:" Namensprefix für Unterseiten verwenden, wir wollen den Namensraum nicht völlig zumüllen **

Wir haben eine Asterisk-Telefonanlage.

Die Telefonvermittlung im Hamburger Club wird von der vermittlung.hamburg.ccc.de übernommen.

Funktionen

Zu den Hauptaufgaben der Vermittlung gehören neben der Realisierung des Telefon- und Faxanschlusses des Hamburger Clubraums die Fax2Mail-Gateways für verschiedene Einrichtungen des Clubs, lokaler Mitglieder und kompatibler Institutionen, sowie der Voicemailversand für Pressekontakte und die Einbindung der Telefonanlagen von Erfa-Kreisen in anderen Städten und Ländern über Voice-over-IP-Verbindungen unter einer gemeinsamen Stammnummer. Daneben kann sie noch Telefonkonferenzen (mit oder ohne Icecast-Streaming), Faxempfang mit OCR, Fax- und Voicemail-Benachrichtigungen per Jabber, noch einiges mehr und irgendwann sicherlich auch mal Landline-SMS und Makeln.

Die allgemeine Hotline des Chaos Computer Clubs unter 0700-CHAOSFON vermittelt zudem Informationen in Form vorbereiteter Texte (Hackerethik) und die Möglichkeit, Fragen direkt an Experten des Clubs zu richten, die im gesamten Bundesgebiet über verschlüsselte VoIP-Verbindungen angerufen werden.

Die Vermittlung ist über ISDN, SIP und IAX2 erreichbar. (siehe auch: VOIP:Durchwahlen)

Soweit der Marketingtext. Die wirklich wichtigen Informationen sind:

ISDN: +49-40-401801-0
(Ausweichnummer: +49-40-28512706; wenn die vermittlung ausfällt, klingelt unter dieser Nummer zumindest ein Telefon im Office)

SIP: zentrale@hamburg.ccc.de (dank SRV) oder zentrale@vermittlung.hamburg.ccc.de

IAX2: zentrale@vermittlung.hamburg.ccc.de

Als Localparts können alle externen Durchwahlen (0, 828, 7901, etc.) und benannte Rufempfänger (zentrale, packbart, echotest, etc.) verwendet werden.

ENUM-Lookups: Es gibt einen DNSSEC-Key zur Absicherung der ENUM-Lookups. Wer die Donnerhacksche DLV-Registry verwendet, braucht diesen Key nicht gesondert zu installieren und kann den Status hier prüfen. Eine Eintragung in dlv.isc.org ist angefragt aber bisher nicht erfolgt. Die erforderlichen SRV RRs und Hostnamen sind derzeit noch nicht signiert. Wir arbeiten daran.

[siehe auch: Das historische Plenumsprotokoll zur Gründung der Vermittlungsstelle Hamburg]

Unterseiten:

Muss noch aktualisiert werden, dann evtl. nach VoIP:Konfiguration umbenennen (neu ist die schon lange nicht mehr):

Diese Seiten müssen noch aktualisiert oder gelöscht werden:

VPN-Verbindungen

VPN-Verbindungen zu anderen Erfa-Kreisen:
CCC Cologne: 92-* IAX2/c4
CCC Berlin: 93-* IAX2/cccb
CCC Hannover: 95-* IAX2/c3h

Weitere Info

Das Asterisk-Buch von O'Reilly Online (Creative Commons-Lizenz): http://www.asteriskdocs.org/modules/tinycontent/index.php?id=11