Difference between revisions of "VoIP:Hardware"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
(Gehäusemaße ico ergänzt)
(ip-phone vorschlag)
Line 13: Line 13:
 
* Redundante Netzteile sind wohl zu teuer, Xeons auch
 
* Redundante Netzteile sind wohl zu teuer, Xeons auch
  
* Ein IP-Telefon.
 
  
 
So etwas kosted bei z.B. ICO [http://www.ico.de] €1000 + MWSt, 493mm tief, 88mm hoch.
 
So etwas kosted bei z.B. ICO [http://www.ico.de] €1000 + MWSt, 493mm tief, 88mm hoch.
 
Bei Thomas Krenn [http://www.thomas-krenn.de] ähnlich (allerdings bietet Krenn nicht die WD "RAID Edition" Platten an) --[[User:Pirx|Pirx]] 19:15, 9 Oct 2005 (CEST)
 
Bei Thomas Krenn [http://www.thomas-krenn.de] ähnlich (allerdings bietet Krenn nicht die WD "RAID Edition" Platten an) --[[User:Pirx|Pirx]] 19:15, 9 Oct 2005 (CEST)
 +
 +
* Ein IP-Telefon.
 +
** bei sipgate gefunden: ein iptelefon, welches auch IAX2 spricht. http://www.sipgate.de/catalog/product_info.php?products_id=29

Revision as of 21:34, 10 October 2005

Hardware für Asteriskserver

  • 19" Einbau, max 60cm tief, 2HE oder mehr (es müssen normale PCI-Karten passen)
  • mindestens 3 freie PCI-Slots
    • ISDN Amtsseitig - Anlagenanschluss = PTP, kein Basisanschluss PTMP!
    • ISDN intern - Basisanschluss, NT-Mode-fähig (HFC-S Chipsatz "Kölner Dom")
    • Reserve
  • Platte: SATA gespiegelt, Kapazität nicht so wichtig, Vorschlag WD 160GB RAID Edition, die sind für 7x24 spezifiziert
  • 512 MB RAM, ECC
  • CPU 3GHz aufwärts wg. Transcoding
  • 2x LAN on board
  • 19" Schienen
  • Redundante Netzteile sind wohl zu teuer, Xeons auch


So etwas kosted bei z.B. ICO [1] €1000 + MWSt, 493mm tief, 88mm hoch. Bei Thomas Krenn [2] ähnlich (allerdings bietet Krenn nicht die WD "RAID Edition" Platten an) --Pirx 19:15, 9 Oct 2005 (CEST)