Call for Papers (EasterHegg 2005)

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search

Ich versuche hier mal einen CfP Entwurf zu erstellen. Angelehnt ist der Text an den CfP vom EasterHegg2003 und den vom 23C3. Ich verstehe das hier keineswegs als ein Endprodukt, eher als gemeinsame Arbeitsgrundlage. Die jeweiligen CfPs habe ich der Einfachheit halber mit hier reingepastet. --Thali 21:52, 28 Jan 2005 (CET)

Call for Papers

Version 0.1
Call for Papers: V EasterHegg, 2005
25.03.-28.03.2005
Eidelstedter Bürgerhaus e.V., Hamburg
Web: http://eh2005.hamburg.ccc.de/
Wiki: http://wiki.hamburg.ccc.de/index.php/EasterHegg2005
Mailingliste: https://www.hamburg.ccc.de/mailman/listinfo/easterhegg2005/

Allgemeines

Für den diesjährigen EasterHegg werden Referenten für Vorträge und Workshops gesucht. Inhaltlich gibt es keine strengen Vorgaben, gefragt ist allerdings weniger der Rundumschlag zu einem Thema als vielmehr eine tiefgehende Bearbeitung eines konkreten Themas. Die Workshops können auch über mehrere Tage verteilt werden oder als Kombination von Vortrag und anschliessendem Workshop gestaltet werden.


EH2005

Für die EasterHegg 2005 werden Vorträge / Workshops gesucht. Wer Interesse hat einen Workshop oder Vortrag zu halten: formlos per EMail mit Thema, einer groben Vorstellung des Inhalts und der Länge des gewünschten Zeitslots bei nachtkind@mindpoison.net melden.


Der Charakter der EasterHegg sind Workshops die mehr in die Tiefe gehen und sich intensiver mit einem Thema auseinandersetzen, und wenn nötig durchaus über einen oder sogar mehrere Tage dauern können, in der Regel mit dem Ziel das Teilnehmer das vorgestellte direkt auf den eigenen Rechnern ausprobieren / nachvollziehen können.


Thematisch wollen wir keine zu engen Vorgaben machen, alles aus den üblichen Bereichen Rechner/Netzwerksicherheit, alternative Betriebssysteme, Infrastruktur, kreativem Umgang mit Technik und selbstverständlich auch rechnerfernere Themen wie soziale oder juristische aspekte aktueller Entwicklungen sind willkommen. Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit :)


Details zur Anmeldung für Teilnehmer, Ort und genaueren Ablauf wird es in kürze auf dieser Webseite geben.


(text vom eh04 in muenchen und dem 21c3 "geliehen" )


Vorweg

Der Easterhegg ist keine gewinnorientierte Veranstaltung, deshalb können wir leider keine Honorare zahlen. Ein Reisekostenzuschuss ist prinzipiell möglich und gegebenenfalls zu vereinbaren. Günstige oder kostenlose Unterkünfte können wir vermitteln.



Vortragseinreichung


Die Vorträge sollten auf englisch oder deutsch gehalten werden und inklusive Zeit für Fragen bis zu 4 Stunden dauern. Längere Vortragszeiten sind möglich, wenn das Thema dies rechtfertigt (bitte bei der Einreichung vermerken). Workshops sollten einen Vortragsteil über die Grundlagen und einen praktischen Hands-On Teil enthalten.

Interessenten werden gebeten, die Einreichung an nachtkind@mindpoison.net zusenden unter Angabe nachstehender Informationen:

* Name: Voller Name des Referenten
* Kurzbiographie: Kurze Biographie des Referenten
* Kontakt: E-Mail, Telefon, Instant Messaging etc.
* Titel: Bezeichnung des Vortrags/der Veranstaltung
* Untertitel: Eine ergänzendende Beschreibung (einige Worte, optional)
* Abstract: Ein Kurzzusammenfassung (max. 250 Buchstaben)
* Beschreibung: Eine ausführliche Beschreibung des Inhalts (250 bis
  500 Worte)
* Anhänge: Weitere Informationen
   - Weblinks zu Informationen über das Thema
   - Weblinks zu Informationen über den Vortrag selbst
   - Ggf. Vortragsdateien, Paper in PDF oder anderen Formaten


     BITTE   ASAP, es drueckt schon etwas


Termine


DER EASTERHEGG IST UEBER OSTERN, ALSO ZWISCHEN DEM 25. UND 28. MAERZ