Projekt:Heizungssteuerung

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search

Contents

Heizungssteuerung

Auf dem Plenum vom 3.1.2012 wurde angedacht, die Heizungskörper im Mexikoring mit fernsteuerbaren Thermostaten auszustatten, um zukünftig Heizkosten sparen zu können. Eine Einbindung von Dooris, Fensterkontakten o.ähn. wäre wünschenswert. Diese Seite soll zunächst als Brainstorming-Plattform dienen.

Offene Fragen

  • Inzwischen wurde ein System im Mex eingebaut. Evtl. diesen Artikel in das Attraktor-Wiki übertragen?
  • Wie viele Heizkörper gibt es im Mex? (Oben? Unten? Insg.?) erledigt Steffen
  • Wie viele zu überwachende Fenster/Türen gibt es?
  • Wie ist die Funkabdeckung bzgl. des FS20-Systems? erledigt Steffen
  • Wo und wie könnte günstigerweise Temperatur/Feuchte der Räume gemessen werden?
  • Falls Hausbus angedacht wird: Kabelführung? Strang/Stern/Quasi-Stern?

Wer?

  • Projektverantwortlicher: Ganjaaa
  • Hardware: ?
  • Software: ?

Was?

Heizkörperliste / Wasserzähler

  • Wasserzähler 05-0714879 Küche oben
  • Wasserzähler 05-0714887 WC Herren
  • Wasserzähler 05-0714862 WC Damen + Lockpicker

Kosten 6,02589648 EUR je m³

Oben/Füßgängerebene

  • AEN459 Heizkörper Eingang (Nummer nochmals prüfen)
  • BD7009 Fenster Front Heizkörper links
  • BD7113 Fenster Front Heizkörper links
  • BD7998 Fenster Front Heizkörper rechts
  • BD0538 Fenster Front Heizkörper rechts
  • BD5678 Fenster hinten links ca 1,95cm länge Heizkörper
  • BD9980 Fenster hinten mitte ca. 1,95cm länge Heizkörper
  • BD4840 Fenster hinten rechts ca 2,20cm länge Heizkörper
  • BD7980 Fenster hinten rechts ja - der hat zwei Messgeräte
  • BD3660 CCC-Büro (wurde 2010 und 2011 nicht abgelesen)

Der große Raum oben hat 6 Heizkörper.

Mitte/Zwischengeschoss

  • BD9195 Treppenhaus
  • BD5549 WC Herren
  • BD6369 WC Damen
  • BD7439 WC Lockpicker
  • BD2314 Lager Lockpicker
  • BD5405 Gruppenraum Lockpicker links
  • BD0953 Gruppenraum Lockpicker rechts
  • BD8412 Gruppenraum Lockpicker rechts
  • Die Lockpicker Werkstatt hat KEINEN Heizkörper!

Unten/Keller

  • GZ0750 Vorraum Tresor

(Angaben ohne gewähr) Steffen


Conrad FS20

Conrad hat ein Hausautomatisierungssystem im Angebot. Idee: Zunächst obere Etage versorgen - 3(?!) Heizkörper, eine Zentrale, (4?) Fenster

  • 1x Sparset (Zentrale, Aktuator, Fensterkontakt) 646463-62 - 70€
  • 2x zusätzliche Antriebe 570056-62 - 70€
  • 4x zusätzliche Fenster/Türkontakte ABUS 750754-62 - 30€
  • 1x ELV FS20 sender USB - 20€
  • 1x ELV FS20 empfänger USB - 20€
  • Summe Projektbudget: >= 210€

Erfahrungswerte mit FS20:

  • Steffen hat seit 10/2010 zwei Systeme, jeweils Laden vorne und hinten ein Sensor mit zwei Stellantrieben (ohne Fensterkontakt).
  • Reichweite lt. Hersteller 100m, keine Probleme soweit ein W-LAN-Zugang nicht direkt neben einem Empfänger steht.
  • Verzögerung bei manueller Temperaturwahl am Sensor circa 1-3 Minuten bis Stellantriebe angesteuert werden.
  • Der Salon hat seit Anfang Februar 2012 ein System mit drei Stellantrieben, ohne Probleme.
  • Wir sollten die Code-Einstellungen abstimmen.

Steffen


Projektphasen:

  1. Anbringung von Heizungsstellantrieben obere Etage, Kontrolle mit Funkzentrale
  2. Anbringung von Fensterkontakten
  3. Evaluierung der Fernsteuermöglichkeiten über USB-Sender/Empfänger
  4. Weiteres Hacken: a) Hausbus entwerfen (z.B. auf CAN-Basis) und eine/mehere Bus-Nodes mit Funksystem interagieren lassen oder b) Aktuatoren/Sensoren auf bedrahteten Betrieb umstellen (siehe "kein Crypto"...)

Funkschaltsystem Conrad FS20 35€ pro Aktuator, Funk im 868MHz ISM Band, Protokoll bekannt (kein Crypto, kein Auth)


Andere
  • Zigbee bietet sich an. Kenne das aber nur aus der Lektüre.
  • Andere?

Projektplanung

  1. suche nach günstigen Quellen
  2. Pro Heizung eine Heizungsregler
  3. Pro Fensterfront ein Sensor (Hardwarehack das ein Sensor meldet wenn ein Fenster in der Reihe offen ist)
  4. Pro Raum 1?2 Temperatursensoren
  5. Ansteuerung der Komponenten : Funk
  6. Steuereinheit : ? (Ich schlage ein Server vor mit einen kleinen selbstgeschriebenen Programm)
  7. In Bestellung (Probleme mit den Versand -> Klärt: Ganjaaa) :


Erweiterungen/Ausblicke

- Denkbar wäre eine Integration von Sensoren (Tür, Fenster, Temperatur außen/innen, Licht) und Aktuatoren (Heizung ...) in einen Haus-Bus - Bus-Master könnte per IP erreichbar sein und befugten Personen erlauben z.B. Temperatur herabzusenken sollte länger keiner anwesend sein. Cron für Nachtabsenkung etc. - CAN über Cat5 inkl. Power würde sich anbieten - Wie (Funk)-Aktuatoren und CAN vereinen?

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Language
Tools