Difference between revisions of "VOIP:Notizen"

From CCCHHWiki
Jump to: navigation, search
 
m (Korrektrur auf 3 ISDN-Karten)
Line 48: Line 48:
 
* Alx bringt Handteil mit oder läßt es hier zukommen.
 
* Alx bringt Handteil mit oder läßt es hier zukommen.
 
* Server wird wohl noch nicht da sein.
 
* Server wird wohl noch nicht da sein.
* Pirx bringt 2 ISDN Karten mit.
+
* Pirx bringt 3 ISDN Karten (Server hat PCI 3.3 Volt!) mit.
 
* Pirx bringt HDD zum testen mit. Kann man dann in der Windowsmöhre oder im Webtest einbauen und das OS zusammenhacken (Falls Server noch nicht geliefert wurde).
 
* Pirx bringt HDD zum testen mit. Kann man dann in der Windowsmöhre oder im Webtest einbauen und das OS zusammenhacken (Falls Server noch nicht geliefert wurde).
 
* Pirx bringt Siemens Gigaset mit.
 
* Pirx bringt Siemens Gigaset mit.
Line 58: Line 58:
 
* Wir bauen uns einen Server.
 
* Wir bauen uns einen Server.
 
* Wir konfigurieren Asterisk
 
* Wir konfigurieren Asterisk
 
  
 
=== Sonntag ===
 
=== Sonntag ===

Revision as of 09:09, 22 October 2005

Notizen vom Treffen im LOK am 18.10.2005

Treffen am 18.10.2005

Anwesend: Holoclaus, Vic, Michael (Bayer), Jeedi, Haegar, Donde, Alx, Pirx, Dennis, Hans

Was wir wollen

  • Nach außen bereits bestehende Nummern sollen nicht verändert werden.
  • Voicemailboxen für die, die das brauchen,
  • Conference-Calls,
  • Durchwahlen für ERFAs,

Voicemailboxen

  • Voicemailboxen sollen unter 401801-6-xxxx erreichbar sein. Ein Script erstellt die Voicemailbox mit zugehöriger 6-stelliger PIN.

Conference-Calls

  • Für Conference-Calls soll die Rufnummer 401801-7-xxxx benutzt werden. Jede Person, die eine Voicemailbox hat, bekommt auch einen Conference-Call-Channel, in dem man Moderator spielen kann.
  • Eine Teilnahme an Conferencecalls soll über VoIP laufen, damit nicht die beiden ISDN Leitungen belegt werden. Die werden nämlich noch für Faxe benötigt. Darum soll MFV-Nachwahl benutzt werden. (Conference: Teilnahme über VoIP, Sipgate.de, etc.)
               VPN  ->
                       -> MFV-Nachwahl       <- SIPgate, etc
               ISDN ->


Nummernplan

  • Alte Nummern müssen bestehen bleiben (Keine Änderung aktiver Nummern nach außen hin)
  • Durchwahlen sollen 4-stellig sein.
  • Andys Vorschlag wurde zur Kenntnis genommen und solange nichts dagegen spricht, wird man sich dessen annehmen.
  • Voicemeldung auf welcher Nummer gerade ein Call eingeht? (Erstmal egal)
  • Auf einer Nummer soll die CCC-FAQ abgespielt werden. Dafür brauchen wir eine Haeckse, mit sexy Stimme (Vielleicht in Ostdeutsch gesprochen?).(Wenn se de FAKÜ hörn wölln, drücke se de zwo)
  • Telefonnnummernsperre für 018x 019x 09x 013x 01x
  • Personenbezogene PIN für teure ausgehende Telefonate? Problem ist, dass Festnetzgespräche Geld kosten. Ortsgespräche werden uns nicht sofort umbringen, aber Auslands- und Mehrwertdienstanrufe können teuer werden. Darum sollen spezielle Vorwahlen gesperrt werden. Diese Sperre soll durch eine personenbezogene PIN außer Kraft gesetzt werden.
  • Bandbreite der Standleitung erhöhen? Im Gespräch wurde vorgeschlagen, die Bandweite der Standleitung im Office zu erhöhen. Da der Server 2x 1Gbit LAN hat, brauchen wir eine Gbit-Leitung. Bestechungsmaterial wären 3-4 Tonnen Weingummi. Wir werden abwarten, wie sich der Verbrauch bemerkbar machen wird und dann entscheiden.
  • Michael wird mal bei eventphone zwecks Wissenstransfer nachfragen, welche Probleme bei denen aufgetaucht sind.
  • VoIP Server interfaces.
    • 1x ISDN Amt
    • 1x ISDN an Faxgerät und Faxserver
    • 1x ISDN DECT (Voicegeräte)
    • 1x GLAN für VoIP-Fones (Dosen werden an den Wänden installiert, dann hat man im Office IP Telefonie)
    • 1x GLAN für Internet
  • Asteriskweboberfläche? Wir kennen keine, die was taugen würde. Hinweise? Michael wird eventphone mal fragen.


Samstag

Mitzubringen sind:

  • Michael (Bayer) bringt Asterisk auf Laptop zum IAX verbindungstesten.
  • Alx bringt Handteil mit oder läßt es hier zukommen.
  • Server wird wohl noch nicht da sein.
  • Pirx bringt 3 ISDN Karten (Server hat PCI 3.3 Volt!) mit.
  • Pirx bringt HDD zum testen mit. Kann man dann in der Windowsmöhre oder im Webtest einbauen und das OS zusammenhacken (Falls Server noch nicht geliefert wurde).
  • Pirx bringt Siemens Gigaset mit.
  • Haegar versucht den ICO Server mitzubringen, falls schon angekommen.

Ablauf:

  • Rack in der Werkstatt aufräumen (CCCHH Downtime).
  • Alte Voicebox ausm Schrank raus.
  • Wir bauen uns einen Server.
  • Wir konfigurieren Asterisk

Sonntag

  • Voiceboxen (Durchwahl 31?)
  • Conferences
  • IAX2

Fazit: Telefonieren geht über studieren...